Details zum Titel : "Amy und die geheime Bibliothek"

Autor Gratz, Alan
Beteiligt Piel, Meritxell Janina
Titel Amy und die geheime Bibliothek ⁄ Alan Gratz ; aus dem Englischen von Meritxell Janina Piel  
ISBN 978-3-446-26211-9  
Verlag Carl Hanser Verlag, München  
Jahr 2019  
Medienart Buch
Umfangsangabe 243 Seiten  
Format 22 cm  
Thema Antolin Klasse 5 Mädchen Bibliothek Zensur Kinderbuch
Titelcover für Amy und die geheime Bibliothek

Kurzbeschreibung

Amy liebt Bücher. Ihr Lieblingsbuch liest sie immer wieder. Aber eines Tages ist es aus der Schüler-Bibliothek verschwunden! Die Bibliothekarin Frau Jones musste es auf Anweisung des Schulausschusses entfernen. Warum, versteht Amy nicht. - Als immer mehr Bücher aus den Regalen verschwinden, will sie das nicht länger hinnehmen. Es kann ja wohl nicht sein, dass kein Kind mehr "Gespensterjäger", "Alice in Wunderland" oder Harry Potter lesen darf! Die schüchterne Amy wächst über sich hinaus. Zusammen mit ihren Freunden erreicht sie mit allerlei Tricks und einer gehörigen Portion Mut, dass die verbannten Bücher trotzdem gelesen werden können. Wahrscheinlich wurde an der Schule noch nie zuvor so viel gelesen, denn natürlich will jedes Kind die verbotenen Bücher lesen! - Auch wenn Amy nicht zaubern kann wie Roald Dahls Mathilda (noch ein Buch von der Liste!), steht sie ihr doch an Einfallsreichtum in nichts nach, wenn es darum geht, sich nicht von Erwachsenen ins Bockshorn jagen zu lassen, die zu wissen meinen, was für Kinder das Beste ist. Eine tolle Geschichte über mutige Kinder und die Bedeutung von Büchern. Garantiert wäre dieses Buch ebenfalls auf der Liste der verbannten Bücher gelandet! Und das ist doch die beste Lese-Empfehlung, die ein Buch haben kann!




Exemplare

Anzahl der Vormerkungen : 0

Zweigstelle Status erwartet am Bereich Standort Vormerkung
Stadtbibliothek, Hauptstelle Ausgeliehen 07.01.2020 Freihandbereich JE GRAT Vormerken